Wednesday, 2 June 2010

Erster Sieg!

So, in meinem vierten Spiel konnte ich endlich mal einen Sieg einfahren!

Aber fangen wir von vorn an... Ich traf mich heute im BNW um mit den Tyras gegen SirBen, besser gesagt dessen Tau zu kämpfen. Hier meine Liste:

*************** 2 HQ ***************
Schwarmtyrant, Sensenklauen, Sensenklauen, Regeneration, Flügel, Mentaler Schrei, Nervenschock - - - > 250 Punkte

Alphakrieger, Paar Hornschwerter, Sensenklauen - - - > 90 Punkte


*************** 5 Standard ***************

3 Tyranidenkrieger, Sensenklauen, Zangenkrallen - - - > 90 Punkte

9 Symbionten + Upgrade zum Symbiarch, Sensenklauen - - - > 174 Punkte


11 Termaganten - - - > 55 Punkte


10 Termaganten - - - > 50 Punkte


Tervigon, Sensenklauen, Adrenalindrüsen, Toxinkammern, Stachelhagel, Katalyst - - - > 200 Punkte


*************** 2 Unterstützung ***************

1 Biovore- - - > 45 Punkte

1 Biovore- - - > 45 Punkte


Gesamtpunkte Tyraniden : 999
Die Tau hatten einen Commander mit zwei Drohnen, zwei Feuerkriegertrupps, einen Koottrupp, einen Pfandfindertrupp, zwei Teufelsrochen und zwei Hammerhaie. Feuerpower en masse also.

Das erste Spiel ging um Killpoints. Ich musste zuerst aufstellen und anfangen und da die Tau sich schön weit weg aufstellte, war ich deren Feuerkraft rundenlang ohne Gegenwehr ausgesetzt. Immerhin spielten wir sieben Runden und irgendwann war ich dann doch mal im Nahkampf, doch das reichte nicht um die erlittenen Verluste wieder wett zu machen. Besonders schmerzlich war es den Schwarmtyrant direkt in der zweiten Runde durch Beschuss aller Tau zu verlieren.

Bye, bye Schwarmi...

Im zweiten Spiel lief es besser. „Erobern und sichern“ lautete die Devise. Hierbei konnte ich mit meinen vielen Standards gut gegen halten und der Tervi spuckte auch fleißig zwei große Trupps zusätzlich aus (14er und 16er Trupp). Der Schwarmi fraß zwei Runden lang ordentlich Feuer und konnte immerhin den Commander ausschalten, fiel danach dennoch. Der Rest der Truppen funktionierte recht gut und am Ende hielt ich meinen Marker, während ich den gegnerischen streitig machte.

Tja, mit den Schwarmtyrant und dem Trygon scheine ich irgendwas falsch zu machen. Die beiden haben es bisher nicht geschafft auch nur annähernd ihre Punkte reinzuholen und waren nicht mehr als teure Zielscheiben… *grummel*

Als absolute Übereinheit zählt für mich nach wie vor der Tervigon. Er ist einfach eine brillante Supporteinheit und durch ihn muss man sich auch vor Ganten fürchten.

Am Freitag stehen in heimischer Runde erneut zwei Spiele an und ich werde mal sehen, ob ich bis dahin noch etwas an der Liste schrauben kann.

No comments:

Post a comment