Monday, 22 June 2009

Eldar suchen ein Zuhause

So, nach langem Überlegen bin ich zu dem Entschluss gekommen meine Eldar zu verkaufen. Viele der Modelle sind noch aus der 2. Edition und somit aus Metall. Sollte einem die Bemalung nicht zusagen, so können die Modelle leicht entfärbt werden.
Allerdings dürfte hierbei die Bemalung wohl eher ein Kaufkriterium sein. Die meisten Modelle sind in solidem TT-Standard bemalt, einige besser. Das erklärt sich mit der Steigerung meiner Bemalfertigkeiten über die Jahre.
Hier und da ist auch mal ein kleiner Umbau dabei, um die Armee etwas individueller zu gestalten. Dies ist meine allererste 40k-Armee überhaupt gewesen und einen anderen Teil der Armee hatte ich bereits vor längerer Zeit veräußert. Da ich nun immer weniger Platz habe, mit der Armee kaum noch spiele und viele neue Projekte warten, entschloss ich mich schweren Herzens zu diesem Schritt.

Zum Entfärben sind die Modelle vielleicht etwas zu schade und primär richtet sich mein Angebot auch an die Liebhaber der alten Modelle und Biel-Tan Spieler, die keinen Bock haben die Minis selbst zu bemalen und einfach nur zocken wollen. Deshalb werde ich nur weil es ein älteres Modell ist z.B. keinen Phantomlord für 5€ raushauen.


Die Armee enthält folgende Modelle und je nach Ausrüstung bekommt man damit ca. 2000 spielbare Punkte zusammen:

1 Runenprophet
1 Maugan Ra
1 Runenleser
5 Ranger

22 Gardisten
+ 1 Waffenplattform
9 Feuerdrachen + Exarch
9 Kriegsfalken + Exarch
5 Skorpionkrieger
Skorpionkriegerexarch

8 Schwarze Khaindar
2
Kampfläufer
2 Phantomlords

1
Falcon Antigravpanze
Hier sind alle noch nicht verkauften Modell nochmals einzeln oder in Gruppen zur besseren Betrachtung:











* * *



No comments:

Post a Comment